OncoSenX_Logo_Color-scheme
LIBAKO_Building_Mockup

OncoSenX erstrahlt in frischen Grün- und Türkisfarben. In verschiedenen Varianten des Hintergrundes entfaltet sich die Marke gleich stark, dies erfordert rezeptive Planung.

Eine Marke muss neben digitalen Anwendungen in den meisten Fällen auch in der Real-Life Umgebung standhaft sein. Hier eine Fassade mit dem Branding von LIBAKO.

Marken kommunizieren durch diverse Parameter, die so justiert werden können, dass man in ihnen eine echte Persönlichkeit sieht. Sie sind ’sportlich‘, ‚vertrauenswürdig‘ oder ‚jung und lebensbejahend‘. Betrachtern wird diese Bedeutung intuitiv klar. Bei der Markenentwicklung geht es also nicht nur um ein Logo. Ein Logo mag vielleicht das Gesicht einer Marke sein. Aber eine Markenpersönlichkeit macht mehr aus. Darum geht es bei der Entwicklung um das Detail.

Ihr Vorteil:

Bei der Entwicklung einer Marke kann im Gegensatz zur reinen Anwendung eines vorhanden Designs vollständig und maßgeschneidert darauf eingegangen werden, was Sie dem Markt kommunizieren wollen.

Die Marken-DNA wird definiert

Selbst bei komplexen Lebewesen bestehen die genetischen Informationen aus nur vier chemischen Bausteinen. Natürlich müssen sie in der richtigen Weise kombiniert werden, damit ein Lebewesen entsteht.

Das Ziel einer definierten Marken-DNA ist damit erklärt: Es ist die Entwicklung von Grundsätzen, die die Entstehung und die Wirkung alles weiteren bestimmen. Welche Formsprache, Farben, Schriftarten, etc., sind die richtigen, um einen Charakter nur durch gestalterische Medien zu kommunizieren? Durch welche Elemente kann man bei einem potenziellen Kunden Emotionen wecken, noch bevor ein persönlicher Kontakt stattgefunden hat?

Die Marke visualisieren

Dies ist die konkrete Phase, in der die Bausteine der Marken-DNA und die visualisierten Werte ein Gesamtbild ergeben. Eine Marke entsteht. Die ausgesuchten Formen, Farben und Schriftarten werden in praktische Anwendungen gebracht.

Es werden Zusammenhänge komponiert. Visuelle Aussagen werden ausformuliert. Wirkung wird getestet. Hier geht es nun um den feinen, finalen Schliff. Minimale Änderungen des Schriftbildes, genaue Definition von Farbwerten in den verschiedenen industriell verwendeten Formaten, die Anlage von Templates für die Ausgestaltung jeglicher visueller Bausteine der Kommunikation. Es entsteht eine fertige Sammlung von Bausteinen, mit denen die Marke weiterlebt, und die die Grundlage für alle neuen Bestandteile der Marke sind.

Logo_Redesign
DK_Hard_Hat_Mockup_1

Für den Kunden Dülk & Kosub wurde bei der Entwicklung der Marke aus dem traditionellen, bekannten Branding die Essenz extrahiert und aufgefrischt.

Hier als Beispiel eine Anwendung auf einem Bauhelm, da für den Betrieb der Firma Dülk & Kosub die Marke auch in solch rauher Umgebung bestehen muss.

Markenentwicklung

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen

Case Studies

VOLUMETRIC_BRAND_SET_001

Volumetric

Die Entwicklung einer Marke der Biotech-Zukunft

Case Study ansehen

BauMigo

Online-Magazin zum Thema „Bauen“

Case Study ansehen

BauMigo Hard_Hat_Mockup_3